Törggelen in Südtirol mit Kastanienfest Goldener Herbst in Südtirol

3-Tages-Busreise von Freitag, 08.11. bis Sonntag, 10.11.2019

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Südtirol. Am Nachmittag sind wir zu Gast bei der MELIX, die größte Obstgenossenschaft des Eisacktals. Hier werden wir in die Geheimnisse des Südtiroler Qualitätsapfels eingeweiht. Zwischendurch werden drei Apfelsorten verkostet und zum Abschluss genießen wir einen Apfelschnaps oder Apfellikör. Am Abend geht es vom Hotel aus mit dem Bus nach Schnauders, wo wir nach einer 20 min Wanderung den Bauernhof erreichen (Aufstieg mit hauseigenem Taxi möglich). Der Bauernhof hat eine wunderbare Aussicht in die Dolomiten, vor allem auf die Villnösser Geisler. Hier lässt es sich gut verweilen.

2. Tag: Nach dem Frühstück gehts in die Landeshauptstadt Bozen zur Besichtigung des Domes, des Obstmarktes, der Laubengasse und anderer Sehenswürdigkeiten. Gegen Mittag fahren wir auf das Hochplateau nach Oberbozen. Mit der Schmalspurbahn gehts nach Klobenstein. 20 min Wanderung von Lengstein zu den Erdpyramiden. Dort bewundern wir die höchsten und formschönsten Erdpyramiden in Europa und genießen den Blick auf den Schlern und die Geisler Spitzen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Der Bus bringt uns heute nach Pinzagen. Auf dem malerischen Kastanienweg können wir die herrliche Landschaft richtig genießen. Rund 3.300 Kastanienbäume prägen die Kulturlandschaft in Feldthurns. Wir nehmen am Keschtniglfest (Kastanienfest) das seit 1997 alljährlich veranstaltet wird, teil. Vereine bieten Köstlichkeiten wie gebratene Kastanien und hofeigene Produkte aus der bäuerlichen Küche und dem Weinkeller an. Für musikalische Unterhaltung und Vorführungen von bäuerlichem Handwerk ist gesorgt. Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke der einzigartigen Bergwelt, des künstlerischen Flairs und der genussvollen Verköstigung, fahren wir am Nachmittag zurück in unsere Heimat.