SPECKFEST in Hermagor UND „ITALIENISCHES FLAIR“ IN TARVIS

Tagesreise am Samstag, 06. Juni 2020

Den Vormittag verbringen wir in Tarvis. Ein Ausflug über die Grenze lohnt sich immer. Tarvis ist viel mehr als Einkaufserlebnis. Nach einem Marktbummel ist die Einkehr in eines der zahlreichen Restaurants im Ort zu empfehlen, wo nicht nur italienische Spezialitäten in fester und flüssiger Form aufgetischt werden. Am Nachmittag geht es weiter nach Hermagor. Die Bezirksstadt wird wieder einmal die Speckhauptstadt von Österreich. Bis zu 30 000 Besucher kommen am ersten Juni-Wochenende nach Hermagor, um das traditionelle „Gailtaler Speckfest“ zu erleben. Mittlerweile kommen sehr viele Stammgäste, um dieses „Spe(c)ktakel“ live zu erleben. Umrahmt wird das Fest ganztägig mit uriger Live-Musik aus dem Alpe-Adria Raum. Von den Wirten wird ein kulinarisches Programm angeboten und die Gassen verwandeln sich zu einer einzigen Genussmeile, die dem „Gailtaler Speck“ seinen großen Auftritt verschafft.