Saisoneröffnung Frühling in Südtirol mit Gardasee

4-Tages-Busreise von Mittwoch, 24.04. bis Samstag, 27.04.2019

Nicht vergessen! 28.04. Tagesfahrt nach Grado

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Feldthurns. Kaum haben wir den Brenner hinter uns, wechseln sich markante Gebirgszüge, weite Almwiesen, dunkle Wälder und fruchtbare Täler mit charakteristischen Dörfern und Städten ab. Wir sind in Südtirol angekommen, wo Brauchtum und Tradition gelebt werden. In unserem Hotel werden wir freudig begrüßt.

2. Tag: Heute fahren wir zum Gardasee – dem größten See Italiens. Die Fahrt führt uns an Obstplantagen vorbei bis nach Affi und weiter nach Caprino Veronese. Dort machen wir einen Spaziergang zu einem kleinen Weingut, wo wir einer genussvollen Weinverkostung beiwohnen. Anschließend genießen wir eine italienische Jause mit Köstlichkeiten aus der Region. In Garda genießen wir die herrliche Aussicht und die schönen Gassen und Lauben. Weiter führt die Fahrt der Küste entlang bis nach Torbole, wo wir noch eine Kaffeepause machen werden. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir nach Bozen in Südtirols Landeshauptstadt, die viel zu bieten hat: Der Dom, der Waltherplatz, die Lauben und der Obstmarkt sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Anschließend fahren wir in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. Wir fahren durch das Eggental die große Dolomitenstraße entlang zum Karer See und Karer Pass. König Laurins Rosengarten und die zackige Latemar-Gruppe werden wir bestaunen. Anschließend geht’s durch das Fassatal nach Canazei zum Sella-Joch. Von dort fahren wir durch Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich im Grödental über den Panieder Sattel nach Kastelruth. Dieses schmucke Dorf im Mittelgebirge am Fuße des Schlern Massivs ist die Heimat der Kastelruther Spatzen. Nach einem Dorfbummel fahren wir gemütlich zurück in unser Hotel.

4. Tag: Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke der einzigartigen Bergwelt, des künstlerischen Flairs und der genussvollen Verköstigung, fahren wir zurück in unsere Heimat.