Rosenheimer Herbstfest Das größte Volksfest im Südosten Oberbayerns

Tagesreise am Samstag, 31. August 2019

Das Rosenheimer Herbstfest ist das größte Volksfest in Südostoberbayern, mit jährlich über einer Million Besucher, das noch wirklich ein Fest fürs einheimische Volk geblieben ist. Touristengruppen sucht man hier vergebens. Es beginnt am letzten Samstag im August mit dem traditionellem Festeinzug von Brauereien, Wirten, Musikkapellen, Trachtenvereinen und dem Anstich in den beiden „Bierburgen“ (Festzelten). Das Fest dauert 16 Tage. Im Gegensatz zum Münchner Oktoberfest, das sich historisch bedingt entwickelte, gestaltete sich das Rosenheimer Herbstfest vom landwirtschaftlichen Bezirksfest mit Industrieschau zum modernen Volksfest.