„Pinzgauer Spaziergang“ BEGLEITET DURCH HERRN ARNO WEGMAYR

Tagesreise am Samstag, 20. Juni 2020

Von Zell am See fahren wir mit der Schmittenhöhebahn zum Gipfel, wo wir diese äußerst eindrucksvolle Wanderung über einen der schönsten Höhenwanderwege der Alpen, immer im Angesicht der vielen 3000er der Hohen Tauern einerseits und den schroffen Kalkgebirgen der Leoganger Steinberge andererseits, zwischen Salzach- und Glemmtal, beginnen. Die Wanderung ist keine schwierige, aber dafür eine sehr lange (ca. 6 Stunden). Sie führt uns über den Kettingkopf, die Hochsonnbergalm, über die Kammscharte zum Klinglertörl, vorbei an den Hacklberger Seen bis zum Schattberg in Saalbach. Dort fahren wir nach einer wohlverdienten Einkehr mit der Schattbergbahn hinunter nach Saalbach, wo uns der Bus bereits erwartet. Es besteht auch die Möglichkeit, nach Begehung einer Teilstrecke von der Schmittenhöhe wieder ins Tal zu fahren.