play button

Karneval in Venedig Erleben Sie elegante Masken & Kostüme

Tagesreise am Sonntag, 23. Februar 2020

Mindestens seit dem 13. Jahrhundert – wahrscheinlich noch viel länger – feiert man in Venedig den „carne vale“, den Abschied vom Fleisch, bevor die Fastenzeit mit „Übermut“ ein Ende bereitet. Auch die Masken selbst haben eine Jahrhunderte alte Tradition. Es stand jedem Venezianer frei, unabhängig davon, ob Doge, Bürger, Edelmann oder Kurtisane, eine beliebige Rolle einzunehmen. Damit wurden für eine gewisse Zeit und innerhalb einer bestimmten Rahmens die gesellschaftlichen Hierarchien außer Kraft gesetzt. Nicht Alt oder Jung, Arm oder Reich ist das Kriterium an Venedigs tollsten Tagen, sondern nur unmaskiert oder maskiert.

TIPP: Rechtzeitig buchen, begrenzte Verfügbarkeit