Gletscherwanderweg Innergschlöss Begleitet durch Herrn Arno Wegmayr

Tagesreise am Samstag, 20. Juli 2019

Wir fahren über Zell am See, Mittersill, durch den Felbertauerntunnel bis zum Matreier Tauernhaus. Von dort wandern wir taleinwärts entlang des Gschlössbaches durch eines der schönsten Täler des Nationalparkes Hohe Tauern. Auf dem Gletscherweg Innergschlöss erwandern wir unzählige, großartige, landschaftliche Eindrücke, wie die Almen von Außer- und Innergschlöss, die Felsenkapelle, den gigantischen Wasserfall des Schlatenbaches und das „Auge Gottes“. Vorbei gehts auch am Salzbodensee, im Gebiet der durch den Rückzug des Gletschers freigelegten Gletscherschliffe, immer im Angesicht des alles dominierenden Massives des Großvenedigers.